Waschbär

Systematik

Kl.: Haarwild > O: Raubwild > UO: Hundeartige F: Kleinbären

Allgemein

  • Ursprüngliche Verbreitung in Nordamerika
  • 1934 von einem Förster in Hessen ausgesetzt um die heimische Fauna zu bereichern. Später auch aus Pelztierfarmen geflohen

Kennzeichen

  • Gewicht: Bis 7 kg
  • Buschige, schwarz geringelte Rute
  • Schwarze Gesichtsmaske quer gestreift, nicht längs wie beim Dachs

Spur

  • Abdruck der ganzen Sohle (Sohlengänger)
  • Abdruck von 5 fingerförmigen Zehen

Lebensweise

  • Lebt in wasserreichen Waldgebieten, auch in Städten, Kulturfolger
  • Allesfresser, 50% -tierische Nahrung,  50% pflanzliche Nahrung
  • Schwimmt und klettert gut
  • Lebt gesellig in Familiengruppen
  • Winterruhe

Fortpflanzung

  • Ranz: Januar – März
  • Tragzeit: 63 Tage
  • Wurf: 2 – 4 Junge, blind, beharrt
  • Säugezeit: 4 Wochen
  • Führung: 6 Monate

Jagd

  • Jagdzeit (Schleswig-Holstein): Ganzjährig
close

Buchbenachrichtigung

Trage Deine Emailadresse ein, dann informieren wir Dich über das Erscheinen des neuen Jagdskriptes