Büchsen

Lauf

Merkmale

  • Züge und Felder: Der Lauf weist innen spiralförmig eingeschnittene Züge und erhabene Felder auf (Merksatz: der Zug fährt durch die Felder)
  • Drall: Züge und Felder versetzen das Geschoss in Rotation um die Längsachse zur Stabilisierung der Flugbahn
  • Dralllänge: Strecke in cm, die eine komplette Umdrehung des Geschosses um die Längsachse bewirkt
  • Lauflänge: 51 – 65 cm
  • Anwendungsbereich: Bis 200 (300) m
  • Gasdruck: bis 4000 bar

Aufbau eines Büchsenlaufs

Von Lager zur Mündung

  1. Patronenlager
  2. Übergangskonus
  3. Laufbohrung mit Drall (Züge und Felder)
  4. Mündung

Verschluss

Zylinderverschuss (Drehkammerverschluss)

  • Schließt den Lauf nach hinten gasdicht ab
  • Verriegelung und Entriegelung des Verschlusses mit dem Kammerstängel
  • Verriegelungswarzen des Verschlusses greifen in entsprechende Aussparungen des Hülsenkopfes
  • Schlagbolzen mit Feder
  • Ausziehkralle und Ausstoßer

Geradezugverschluss

  • Variante des Drehkammerverschlusses: Aufwärtsbewegung des Kammerstängels entfällt. Dadurch schnelleres Repetieren

Abzug

Deutscher Stecher (Doppelzüngelstecher)

  • Erkennbar an Stecherschräubchen zwischen den Züngeln
  • Einstechen: Hinteren Züngel nach hinten ziehen
  • Entstechen: Hinteren Züngel mit Mittelfinger nach hinten drücken und halten, vorderen Züngel mit Zeigefinger nach hinten drücken, beide langsam kommen lassen

Französischer Stecher (Rückstecher)

  • Nur ein Züngel (Kombinierte Waffen haben nie einen Deutschen Stecher)
  • Einstechen: Züngel nach vorne drücken
  • Entstechen: Züngel langsam bis zum Entrasten nach hinten führen

Bauarten

Einläufige Büchsen

  • Kipplaufbüchse
  • Repetierbüchse: Herkömmliche Repetierer, Geradezug-Repetierer, Vorderschaftrepetierer
  • Selbstladebüchse (halbautomatisch)
  • Blockbüchse: Büchse mit Blockverschluss (z. B. Heerenbüchse)

Mehrläufige Büchsen

  • Doppelbüchse: Zwei Kugelläufe nebeneinander
  • Bockbüchse: Zwei Kugelläufe übereinander (aufgebockt)
  • Bergstutzen: Kleiner Kugellauf oben, großer Kugellauf unten (Häufig gefragt: Der Bergstutzen ist keine kombinierte Waffe und soll auch nicht mit dem Stutzen verwechselt werden)

Besondere Ausführungen

  • Stutzen: Kurzläufige Büchse, die bis zur Mündung geschäftet ist (Ganzschaft)
close

Buchbenachrichtigung

Trage Deine Emailadresse ein, dann informieren wir Dich über das Erscheinen des neuen Jagdskriptes